Kategorien
Gesellschaft Kultur Moderne

Komplexität und Beschleunigung

[Kultur] Es gibt zwei Begriffe, die nahezu selbstverständlich verwandt werden, um besondere Merkmale der postmodernen Gesellschaft zu kennzeichnen: Komplexität und Beschleunigung. Während der erste Begriff aus einer Popularisierung des Soziologen Niklas Luhmanns stammt, erfuhr der zweite Begriff seine soziologische Begründung durch Hartmut Rosa. Beide Begriffe sind auf den ersten Blick einleuchtend. Sie scheinen sehr direkt […]

Print Friendly, PDF & Email
Kategorien
Gesellschaft Moderne

Zeiterscheinungen

Es ist schwierig, die gegenwärtige Zeit in Gedanken zu fassen. Das liegt weniger daran, dass die Gegenwart so schwierig wäre, sondern verweist auf ein grundsätzliches Problem. Die unmittelbare Nähe und Distanzlosigkeit des Erlebens der jeweils aktuellen Zeit macht es nahezu unmöglich, in der Gegenwart etwas „objektiv“ zu sehen, denn das hieße ja: aus der Distanz, […]

Print Friendly, PDF & Email
Kategorien
Mensch Moderne Natur Neuzeit

Das Unvorstellbare denken

„2012 DA14“ – So lautet die astronomische Kennzeichnung des Asteroiden, der Freitag Abend, am 15.02. gegen 20:30 h, in nur 27.500 km Entfernung an der Erde vorbei flog. Dieses Kürzel „2012 DA14“ wird man schnell wieder vergessen haben. Die Aufregung über den über Russland am Ural nieder gegangenen Meteoriten war sogar größer, weil er sichtbaren Schaden […]

Print Friendly, PDF & Email
Kategorien
Gesellschaft Individuum Moderne

Verführerische Komplexität

Im politisch-feuilletonistischen Kontext stößt man heute oft auf die Redeweise von der „Komplexität der Gesellschaft“, der Zunahme „sozialer Ausdifferenzierung“ und des „Bedeutungsverlustes von Sinnsystemen“. Dass unsere moderne Gesellschaft durch ein neuartiges Maß von Komplexität gekennzeichnet ist, gehört zum Allgemeingut, fast schon zum selbstverständlichen Hintergrundwissen, wenn man mit einer Kurzformel direkt oder indirekt unsere heutige Gesellschaft […]

Print Friendly, PDF & Email
Kategorien
Bildung Moderne Wissenschaft

Globales Glück?

Die Entwicklung der modernen Welt ist an einem Punkt angelangt, an dem die Dimension der quantitativen Veränderung diverser Parameter der Sozioökonomie einen qualitativen Sprung, umgangssprachlich einen „Quantensprung“, anzuzeigen scheint. Angesichts der globalen Bedeutung und Auswirkungen der gegenwärtig stattfindenden Prozesse kann von einer Art Paradigmenwechsel gesprochen werden. Das Ende der „Westzentrierung“ ist eingeläutet. Dies jedenfalls ist […]

Print Friendly, PDF & Email
Kategorien
Europa Geschichte Kultur Moderne Neuzeit Philosophie Religion Rom Katholisch Wissen

Revision eines Geschichtsbildes

Wir haben uns daran gewöhnt, in einer „christlich – abendländischen“ Tradition zu leben. Unsere europäische Welt ist aus dem „christlichen Abendland“ hervor gegangen, heißt es. Manche bezeichnen auch die Gegenwart noch als geprägt durch die „christlich-abendländischen Werte“. Dies wird mit besonderer Emphase gegen den Satz ins Feld geführt, der Islam gehöre zu Deutschland. Ganz abgesehen […]

Print Friendly, PDF & Email
Kategorien
Aufklärung Freiheit Gesellschaft Islam Judentum Kinder Mensch Menschenrechte Moderne Religion

Beschneidungsurteil reloaded

Schrille Töne in einer erneuerten Debatte um das Recht auf Beschneidung kleiner Jungen. Details aus dem „Fall Köln“ geraten in die Schlagzeilen und emotionalisieren. Es bleibt das Erfordernis der Sachlichkeit und der Güterabwägung über die Anerkennung des „Anderen“. Nachdem zwei Wochen ins Land gegangen sind, seit das Kölner Landgericht die Beschneidung eines vierjährigen Jungen als […]

Print Friendly, PDF & Email
Kategorien
Geschichte Gesellschaft Moderne Politik

Lehrreiche „Geschichte“

Geschichte als solche ist nicht „lehrreich“. Wir können sie allerdings dazu machen. Dann bekommen manche geschichtliche Ereignisse und Gestalten neue Leuchtkraft und erhellen die Gegenwart. Herfried Münklers Darstellungen gelingt das immer wieder.   Geschichte ist nicht einfach „interessant“ oder „lehrreich“, denn für sich genommen ist das, was war, eben das, was vergangen ist, und insofern […]

Print Friendly, PDF & Email
Kategorien
Kultur Moderne Philosophie Vernunft

Toleranzkultur der Mehrwertigkeiten

Was der eine „Kultur der Ambiguität“ nennt, fasst ein anderer in die Forderung nach einer „Toleranzkultur“ der „Mehrwertigkeiten“. Die zufällige Begegnung zweier Bücher, die sich nicht zu kennen scheinen. Zufällig las ich nach dem Buch von Thomas Bauer (siehe voriger Beitrag) Peter Sloterdijks aktuelle knappe Kulturtheorie der Religionen: „Gottes Eifer. Vom Kampf der drei Monotheismen„, […]

Print Friendly, PDF & Email
Kategorien
Geschichte Islam Kultur Moderne Neuzeit

Die Kunst der Ambiguität

Die Kultur der Ambiguität neu zu entdecken schlägt ein Buch von Thomas Bauer über den Islam vor. Eigentlich ist es aber ein Plädoyer, die eigene Geschichte der westlichen Zivilisation neu zu denken und die Kunst der Ambiguität zu pflegen. Bei aller Begeisterung und allem Interesse für die Chancen und Möglichkeiten der modernen Kommunikations-Technologien und Computer-Welten […]

Print Friendly, PDF & Email