Kategorien
Religion Wissenschaft

Verwechslung der Ebenen

Wieder einmal fiel mir auf, wie leicht man – absichtlich oder unabsichtlich – sprachlich die Ebenen verwechselt. Beide Male waren es religiös-kirchliche Kurzbeiträge im Radio. Es könnte einem so ähnlich aber auch in anderem Zusammenhang begegnen. Da hieß es einleitend, der Mensch bestehe ja nicht nur aus Körper, sondern auch aus Seele und Geist. Damit […]

Kategorien
Bildung Moderne Wissenschaft

Globales Glück?

Die Entwicklung der modernen Welt ist an einem Punkt angelangt, an dem die Dimension der quantitativen Veränderung diverser Parameter der Sozioökonomie einen qualitativen Sprung, umgangssprachlich einen „Quantensprung“, anzuzeigen scheint. Angesichts der globalen Bedeutung und Auswirkungen der gegenwärtig stattfindenden Prozesse kann von einer Art Paradigmenwechsel gesprochen werden. Das Ende der „Westzentrierung“ ist eingeläutet. Dies jedenfalls ist […]

Kategorien
Hirnforschung Wissenschaft

Was zu wissen ist

Die Debatte um „Geist & Gehirn“ ist derzeit wieder etwas aus dem Fokus geraten. Die „alten Matadore“ (wie zum Beispiel Gerhard Roth, Wolf Singer und Peter Janich) haben die Standpunkte hinreichend geklärt, um sich darin einig zu sein, nicht einig zu sein. Manfred Spitzer, Neuropsychiater und „führend“, wenn man „Geist & Gehirn“ als Suchbegriffe bei […]

Kategorien
Computer Geschichte Google Internet Wissenschaft WWW

Kleine Revolutionen

Veränderungen in der intellektuellen Arbeitsweise sind schleichend gekommen, aber unübersehbar und unverzichtbar geworden. Es hat dabei eine Vielzahl „kleiner Revolutionen“ gegeben. Ein persönlicher Rückblick. Letztens fiel mir fast beiläufig auf, wie sehr sich meine Arbeitsweise in den vergangenen Jahrzehnten verändert hat. Das ist wohl allen intellektuellen Schreibtisch-Schaffenden meiner Generation so ergangen. Es scheinen Welten zwischen […]

Kategorien
Freiheit Geist Gesellschaft Hirnforschung Kirchen Kultur Menschenrechte Religion Vernunft Wissenschaft

Reaktionen auf das Beschneidungsurteil

Drei Bemerkungen und eine Anregung zur weitergehenden Diskussion über das Kölner Beschneidungsurteil. Die teilweise heftigen Reaktionen und Diskussionen auf die Berichterstattung zu dem Beschneidungs-Urteil der Kölner Richter (siehe vorigen Beitrag hier im Blog) offenbaren die erwartbaren Positionen. Da sind auf der einen Seite die Vertreter der Religionsgemeinschaften, insbesondere der betroffenen Juden und Muslime, die wie […]

Kategorien
Geschichte Kultur Wissenschaft

Bedeutung von Geschichte

Bedeutung von Geschichte ist Deutung von etwas, das sich deuten lässt, das aber auch auf Deutung angewiesen ist. Ein kleiner Nachtrag zu den einleitenden Bemerkungen des vorigen Blogbeitrages. Eine sehr schöne Übersicht über den Stand der geschichtswissenschaftlichen Diskussion um ihr „Erkenntnisproblem“ in Auseinandersetzung mit dem „linguistic turn“ und der  „postmodernen“ Befindlichkeit gibt Hans-Jürgen Goertz, inzwischen […]

Kategorien
Europa Geschichte Kolonialismus Kultur Neuzeit Wissenschaft

Wessen Wirklichkeit treibt die Wissenschaft?

 Reicht „wissenschaftlich“ als Kriterium der Wirklichkeit? In welcher Perspektive wird geforscht und gedacht? Welches sind unsere speziellen kulturellen Bedingtheiten? Keine neuen Fragen, aber stets wichtige. Und aktuell besonders notwendige. Wir neigen oft dazu (und ich kann mich selbstverständlich nicht davon frei sprechen), die Ereignisse um uns herum aus einer sehr einseitigen Perspektive wahrzunehmen. Zusätzlich zu […]