Kategorien
Aufklärung Demokratie Freiheit Internet Kultur Mensch Moderne Netzkultur Piraten Revolution Vernunft

Die Ideologie der digitalen Vernunft

Die digitale Welt beruht auf einer mathematisch-technischen Rationalität. Als allein gültiges Denkmodell ist sie zur Ideologie der naturwissenschaftlichen Moderne geworden. Ihre digitale Radikalisierung eröffnet die Postmoderne. Mir ihr gilt es um eine umfassende Vernunft und um eine demokratische Praxis zu streiten, die der Kreativität und Unverrechenbarkeit menschlicher Persönlichkeit und Freiheit Raum gibt. Ein philosophischer Pamphlet. […]

Kategorien
Moderne Philosophie

Ist Heidegger unvermeidlich?

Ist Heidegger unvermeidlich? So fragt Hans Ulrich Gumbrecht in seinem aktuellen Beitrag im FAZ-Blog DIGTAL/PAUSEN.  Es sind sehr kluge und kritische Überlegungen, inwieweit man einen deutschen Philosophen, der dem Nationalsozialismus nahe stand und sich nie ausdrücklich von seinen völkischen Positionen distanziert hat, nicht nur Aktualität beimessen und Aufmerksamkeit schulden sollte, sondern ob es gar zum […]

Kategorien
Demokratie Internet Moderne Netzkultur Revolution Sicherheit social media WWW

Brave New World 2.0

Die kulturelle Revolution ausgelöst durch das Internet ist Fakt. Die Chancen und Folgen für Teilhabe und Transparenz sind immens.  Negative Aspekte wie Nationalisierung und Fragmentierung des Netzes und der Gesellschaft kommen dabei oft zu kurz. Wer definiert, was das Web 2.0 sein soll? Das „Web 2.0“, d.h. die Kommunikations- und Interaktionsmöglichkeiten des digitalen Zeitalters stellen […]

Kategorien
Moderne Papst Rom Katholisch Sexualität

>Der Papst – unfassbar

>Neueste Äußerungen des Papstes, die als Vorabmeldungen der jüngsten Buchveröffentlichung von Interviews mit dem Papst (Peter Seewald, „Licht der Welt. Der Papst, die Kirche und die Zeichen der Zeit“) ein lautes Rascheln im Pressewald verursacht haben, lassen den Beobachter zwar aufhorchen, aber doch gleich wieder fassungslos den Kopf schütteln. Man liest es, denkt nach und hält […]

Kategorien
Aufklärung Katholisch Kirchen Kritik Moderne Religion Sexualität

>Systemkrise

>Beim Stichwort „Systemkrise“ denken wir vielleicht zuerst an die Wirtschafts- und Finanzwelt. Dass die Finanzakrobaten (und alle Privatanleger und Politiker, die da eifrig mit gemacht und mit spekuliert haben) das Wirtschaftssystem in eine Krise gestürzt haben, ist unstrittig. Wir haben uns an den Begriff „systemischer Auswirkungen“ bei der Schieflage einzelner Bankinstitute gewöhnen müssen. Wie entschlossen […]

Kategorien
Kirchen Moderne Religion

>Abschied von den Dogmen

>Karfreitag – nicht Car-Freitag, wie es in einigen norddeutschen Städten wie Bielefeld (einige bestreiten ja immer noch, dass es BI überhaupt gibt, aber es liegt in Ostwestfalen) genannt wird, um an diesem Tag illegale Autorennen zu veranstalten. Karfreitag. Auch nicht Himmelfahrt, wie es hier in der lokalen Zeitung als Überschrift über die kirchlichen Veranstaltungen hieß. […]

Kategorien
Moderne Papst Religion Rom Katholisch

>Wes Geistes Kind

>Das kann man sich wohl fragen: Wes Geistes Kind Papst Benedikt wohl sei. Die zunehmende Zahl seiner Entscheidungen lässt eine Tendenz erkennen, ein konservatives, in sich ruhendes und zufriedenes katholisches Weltbild zu restaurieren. Ist es wirklich die Furcht vor der schrecklichen Moderne, ihrem Inividualismus und Säkularismus, die Benedikt beschleicht? Oder ist es nicht ebenso die […]