Kategorien
Aufklärung Christentum Protestantismus Religion Religionskritik

>Fundamentalisten aller Länder…

>Fundamentalisten aller Länder (hier nur die aktuellste unglaubliche Nachricht ) (Realsatire?) und verschiedener Religionen treiben ihr Unwesen und weisen auf die dunkle Seite aller Religion hin: die Vernunft zu diskreditieren, den Menschen psychisch total in Beschlag zu nehmen und vorneuzeitliche Praktiken und Welt- oder Gesellschaftsbilder zu transportieren. Das führt dann bei religiösen Fundamentalisten stets sehr […]

Kategorien
Aufklärung Katholisch Kirchen Kritik Moderne Religion Sexualität

>Systemkrise

>Beim Stichwort „Systemkrise“ denken wir vielleicht zuerst an die Wirtschafts- und Finanzwelt. Dass die Finanzakrobaten (und alle Privatanleger und Politiker, die da eifrig mit gemacht und mit spekuliert haben) das Wirtschaftssystem in eine Krise gestürzt haben, ist unstrittig. Wir haben uns an den Begriff „systemischer Auswirkungen“ bei der Schieflage einzelner Bankinstitute gewöhnen müssen. Wie entschlossen […]

Kategorien
evangelisch Kirchen Moral

>Es war fast zu erwarten

>Der Rücktritt von Margot Käßmann von allen kirchlichen Ämtern war fast zu erwarten. Die (über-) hohe moralische Autorität, die Frau Käßmann als Bischöfin beanspruchte und die gelegentlich an Selbstgerechtigkeit grenzte, konnte sich jetzt nur gegen sie selber richten. Wer dem ADAC „predigt“ in Sachen Alkohol am Steuer, hat es nach solch einem Vorfall wie in […]

Kategorien
evangelisch Kirchen Moral

>Hochmut kommt vor dem Fall

>Während katholische Priester und Mönche gerne mit Kindern, bevorzugt kleinen Jungs rummachen (die neueste Missbrauchsnachricht betrifft die Klosterschule Ettal – und es kommen täglich weitere hinzu), hat die evangelische Bischöfin „nur“ zu tief ins Glas geguckt – und wurde mit 1,54 Promille im nächtlichen Hannover von der Polizei erwischt. Nun, egal, woher oder von wem […]

Kategorien
Katholisch Kirchen Kritik Missbrauch Religion Vernunft

>Ein verdrehter Apologet

>Patrick Bahners, Feuilletonredakteur der FAZ mit besonderer Vorliebe für die katholische Kirche, hat in der Diskussion um die Missbrauchs-Affären in dem Berliner Jesuiten-Internat „Canisius-Kolleg“ den Vogel abgeschossen. Zumindest hat er beredt und moralisierend versucht, aus dem Täter (katholische Kirche, speziell ihre Societas Jesu) ein Opfer zu machen: das Opfer und Angriffsziel der böswilligen Atheisten, die […]

Kategorien
Amerika Aufklärung Gewalt Katholisch Religion Rom

>Vorsintflutliche Religion

>Ja, das gibt es bei uns, eine „vorsintflutliche Religion“; eine Religion und ihre Organisation, die sich weitestgehend gegenüber neuzeitlichem Denken immunisiert, archaische Riten pflegt, nach wie vor eine moralische und theologische Exklusivität verficht und den Zeiten hinterher trauert, als sie noch viel mächtiger war. Ich schreibe nicht vom Islam – ich denke an die römisch-katholische […]

Kategorien
Kirchen Moderne Religion

>Abschied von den Dogmen

>Karfreitag – nicht Car-Freitag, wie es in einigen norddeutschen Städten wie Bielefeld (einige bestreiten ja immer noch, dass es BI überhaupt gibt, aber es liegt in Ostwestfalen) genannt wird, um an diesem Tag illegale Autorennen zu veranstalten. Karfreitag. Auch nicht Himmelfahrt, wie es hier in der lokalen Zeitung als Überschrift über die kirchlichen Veranstaltungen hieß. […]

Kategorien
Kirchen Symbole Winnenden

>Funktionales Mosaik

>Nur eine kleine Beobachtung am Rande der eindrucksvollen Trauerfeier in der St. Borromäuskirche zu Winnenden. Profis hatten hier die Regie geführt. Maßgeblich war auch die Schulleiterin der Albertville-Realschule, Astrid Hahn. Der Gottesdienst sei wichtiger Teil der Trauerarbeit, hatte sie zuvor erklärt. In ihm müsse es vor allem darum gehen, dass die Schüler wieder Mut zur […]

Kategorien
Moderne Papst Religion Rom Katholisch

>Wes Geistes Kind

>Das kann man sich wohl fragen: Wes Geistes Kind Papst Benedikt wohl sei. Die zunehmende Zahl seiner Entscheidungen lässt eine Tendenz erkennen, ein konservatives, in sich ruhendes und zufriedenes katholisches Weltbild zu restaurieren. Ist es wirklich die Furcht vor der schrecklichen Moderne, ihrem Inividualismus und Säkularismus, die Benedikt beschleicht? Oder ist es nicht ebenso die […]