Kategorien
Gesellschaft Internet

Der fehlende Aufschrei

Letztens ging ein #aufschrei durchs Netz. Es war zwar fast nur ein Twitter-Hype, aber er schaffte es sogar, kurzzeitig in die Aufmerksamkeitszone der herkömmlichen Medien zu gelangen. Diese Protestaktion gegen Sexismus im Alltag hat den Grimme-Online-Preis gewonnen. Das wars dann aber auch. Der unerwartete Aufschrei fiel glatt ins Sommerloch. Der eine oder andere erwartbare Aufschrei […]

Kategorien
Internet Netzkultur

Die Freiheit des Wortes und die Unfreiheit des Netzes

Die Netzgemeinde ist verunsichert. Sascha Lobos viel beachteter Blogartikel hat das vor einigen Wochen nur offenkundig gemacht. Auf der gerade zu Ende gegangenen re:publica 13 setzte er noch einen drauf, indem er die Internetszene eine „Hobbylobby ohne politische Verbündete“ nannte (z.B. im Tagesspiegel). Ein c’t Onlinetalk trug kürzlich den Titel „Netzpolitik zwischen Katzenjammer und Aufbruchstimmung“, […]